Lesemonat April 2017

Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben!  Ich glaube, ich habe es so langsam mit der Leserei wieder drauf. Zwar hatte ich im April Osterferien, die sicherlich auch dazu beigetragen haben, etwas mehr zu lesen, aber auch in der Zeit davor und danach habe ich vermehrt zum Buch gegriffen und bin weniger vor Serien (aktuell wieder One Tree Hill) versackt. Auch habe ich im April nach langer Zeit mal wieder Bücher …

Lesemonat März 2017

  Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben!  Wie auch schon der Februar, war auch die erste Hälfte des Monats März noch prüfungsbestimmt. Normalerweise müsste man dann ja meinen, dass ich danach kopfüber in mein Bücherregal gesprungen bin (mit Anlauf!), dem war dann aber doch nicht so. Ich taste mich immernoch an das Lesen heran, derzeit klopfen so viele Veränderungen an die Tür, sodass das Lesen noch immer nur die zweite …

Lesemonat Dezember 2016

Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben!  Lesetechnisch lässt mich das Jahr 2016 noch nicht ganz los, es folgen noch zwei Statistiken. Heute will ich euch noch den Lesemonat Dezember 2016 zeigen, der schon wieder ein kleinen Ticken besser aussieht, als der November. Alle angefangenen (Hör-)Bücher habe ich beenden können, ein weiteres Hörbuch hat auch noch reingepasst sowie ein weiteres Rezensionsexemplar, auch wenn mich dieses in eine kleine Leseflaute geschubst hat. …

Lesemonat November 2016… oder so!

 Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben!  Und herzlich Willkommen zu meiner Lesestatistik für den Monat November, dem wohl schlechtesten Lesemonat im gesamten Jahr 2016. Wobei: so schlecht war er vermutlich gar nicht. Denn auch wenn es nicht so aussieht, hatte es allein schon Justin Cronin in sich, der ja nicht als „normales“ 300-Seiten-Buch daher kommt. Beendet habe ich tatsächlich aber nur ein Hörbuch, deshalb kommt heute quasi ein kleines Zwischenfazit …

Neues Blogdesign & Lesemonat April 2016

Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben 🙂  Erstmal das Offensichtliche vorweg: ich habe endlich ein neues Blog-Design! Das alte Layout hat mich immerhin schon drei Jahre begleitet und war ohne Frage prima. Die meisten Komplimente habe ich immer für das schöne Layout bekommen. Aber aus manchen Sachen wächst man einfach raus und mich wurmte das Design schon seit der Leipziger Buchmesse 2016, ich hatte mich daran einfach satt gesehen. Außerdem …

Lesemonat März 2016 & TBR April

 Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben! Alleine der von mir gezeigte Buchstapel zeigt: ich hatte Ferien, kein Aprilscherz! Alleine in den letzten zwei Wochen habe ich drei Printbücher und ein Hörbuch beenden können. Generell bin ich mit der Leserei ziemlich oben auf. Es ist schon schön, wenn die Gedanken nicht um den Schreibtisch kreisen und der Unterricht einfach mal Unterricht sein kann. Trotzdem will ich mir mein Lesehoch auch für …

Lesemonat Februar 2016 & TBR März

 Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben! Da haben wir dieses Jahr schon das Glück und können uns über einen weiteren Lesetag freuen, und was hat es mir persönlich gebracht? Nüschts! Ich habe es ja schon fast nicht anders erwartet, dennoch: leider war der Februar lesetechnisch gesehen ein echter Flopmonat. Ich habe zwar zig Bücher angelesen, aber nur eins so richtig beendet. Ref-technisch war es ziemlich prüfungslastig, daher wurden lieber feinste …

Lesemonat Januar 2016 & TBR Februar

Hallöchen meine Lieben! Nun ist das Jahr 2016 schon wieder einen Monat alt und meine Lesestatistik kann sich trotz geringem Lesevorhaben richtig sehen lassen! Insgesamt habe ich im Januar 6 Bücher gelesen und ein Hörbuch gehört. Das waren zusammen 2117 Seiten, also etwa 68 Buchseiten pro Tag. Dem Hörbuch wurde laut Statistik jeden Tag etwa 14 Minuten Hörzeit gewidmet.  Außerdem habe ich in diesem Monat unglaublich viele Printbücher gelesen und …

Lesemonat Dezember 2015 & TBR Januar 2016

Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben!   Am Freitag habe ich euch bereits ausführlich mein Jahr 2015 in Büchern vorgestellt, heute blicken wir nochmal etwas spezifischer auf den Monat Dezember 2015 zurück. Für mich war der Dezember buchtechnisch ein Spitzenmonat. Ich habe mich sogar größtenteils an mein Lesevorhaben halten können und meinen Currently Reading-Stapel verkleinert und mein Langzeit-Hörbuch habe ich auch beendet (zu viele Und’s in einem Satz!). Mein Tolino …